Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistung. Durch die Benutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. x

Wichtiger Hinweis

  • Warenkorb (0) - 0,00 CHF
    Ihre zuletzt hinzugefügten Artikel:
    Gesamtsumme (0 Artikel): 0,00 CHF inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
  •  
NUR IM AUGUST: SICHERN SIE SICH ZUSÄTZLICH 5% RABATT* MIT DEM GUTSCHEINCODE HALLO17

Härtegrade bei Kaltschaum- und Visco-Matratzen



Die nachfolgende Tabelle wird Ihnen bei der Wahl nach dem richtigen Härtegrad Ihrer Matratze behilflich sein.

Sie werden mittels dieser Grafik erkennen, bei welchem Körpergewicht Sie welches Liege-Empfinden erwarten können.


Für jedes Körpergewicht den richtigen Matratzen-Härtegrad


Wir bieten unsere Kaltschaum- und Visco-Matratzen in unterschiedlichen Härtegraden an.
Dadurch finden alle, ob leicht- oder schwergewichtigen Personen und Jugendliche, ihre optimale Schlafunterlage und die richtige Körperabstützung.

Der Härtegrad wird durch unterschiedliche Raumgewichte und Stauchhärten im Rücken- und Taillenbereich beeinflusst.
Diese technischen Angaben finden Sie auch auf der jeweiligen Artikelseite.

Welcher Härtegrad ist der richtige für mich?
Körpergröße:   Körpergewicht:
 cm    kg
Preis berechnen
Hinweis: Ihre Angaben werden weder gespeichert noch an uns übermittelt.


Liegegefühl auf Kaltschaum- oder Visco-Matratzen


  Leichtgewicht Mittelgewicht Schwergewicht
Dormisana-Basic
firm
zu fest Härtegrad
Dormisana
firm
zu fest
Dormistar
firm
zu fest
Dormivera
firm
zu fest
Dormivera-Maxima
firm
zu fest
Vitastar
firm
zu fest
Vita-Maxima
firm
zu fest
Dormisana-Basic
medium
zu fest
Dormisana
medium
Dormistar
medium
Dormivera
medium
Dormivera-Maxima
medium
Vitastar
medium
Vita-Maxima
medium
Dormisana
soft
zu weich
Dormistar
soft
zu weich
Vitastar
soft
zu weich
Dormivera
soft
zu weich
Dormivera-Maxima
soft
zu weich
Vita-Maxima
soft
zu weich


Empfehlung:


Wenn Sie nach dem internationalen Orthopädie-Leitsatz "je jünger desto fester - je älter desto weicher" Ihren Härtegrad auswählen, liegen Sie grundsätzlich richtig.

  • Leichtgewichts-Faustformel:
    (Körpergröße in cm abzgl. 100) x 0,8
    Wenn Ihr Körpergewicht niedriger als dieser Wert ist, gelten Sie als leichtgewichtig

  • Mittelgewichts-Faustformel:
    (Körpergröße in cm abzgl. 100) x 0,8
    (Körpergröße in cm abzgl. 100) x 1,2
    Wenn Ihr Körpergewicht zwischen diesen Werten liegt, gelten Sie als mittelgewichtig

  • Schwergewichts-Faustformel:
    (Körpergröße in cm abzgl. 100) x 1,2
    Wenn Ihr Körpergewicht höher als dieser Wert ist, gelten Sie als schwergewichtig


Bitte beachten Sie:


Der Härtegrad "soft" ist auch für die Menschen geeignet, die gerne weicher liegen wollen oder müssen (z.B. bei schwerer Skoliose).

Der Härtegrad "medium" ist auch für etwas "übergewichtige" Personen geeignet, die als Seitenschläfer (ev. noch mit breiteren Schultern) gerne etwas anschmiegsamer und flexibler schlafen wollen.

Der Härtegrad "firm" ist auch für Personen geeignet, die gerne etwas fester liegen wollen, da sie ausschließlich auf dem Bauch bzw. seitlich auf dem Bauch schlafen.

Auch bei einem Lattenrost mit "Mittelzonen-Verstärkung" können Sie den Härtegrad im Hüftbereich zusätzlich individuell einstellen - weicher oder härter - je nach persönlichem Liegegefühl und Körpergewicht.